Ablenkungen auf dem Weg zum grenzenlosen Leben

Was sind die Ablenkungen auf dem Weg zu einem grenzenlosen Leben? Das ist bei jedem Menschen verschieden. Die größte Ablenkung ist wie bei allen anderen Dingen ein fehlender Fokus. Wer nicht fokussiert ist, kommt nie an sein Ziel. Aber in Bezug auf grenzenloses Leben gibt es andere Ablenkungen, die Dich davon abhalten können, Deine Grenzen zu finden und hinter Dir zu lassen.

Viele Menschen vergessen, dass sie eine klar begrenzte Zeit auf dieser Welt verbringen. Jeder Tag, der gelebt ist, kommt nie wieder. Viele Menschen verbringen ihre Tage mit Dingen, die Ihnen in der langen Sicht wenig oder gar nichts bringen, um ein erfülltes Leben zu führen.

Der größte Zeitdieb im Jahr 2020 der Dich vom grenzenlosen Leben abhält , ist die Informationsüberflutung. Handy, Internet, Fernsehen und alle anderen verfügbaren Informationsquellen sorgen dafür, dass die Menschen heutzutage weit mehr Informationen ausgesetzt sind (und vielfach auch konsumieren), als sie verarbeiten können.

Das menschliche Gehirn ist nicht für diese Informationsüberflutung angepasst und kann damit nicht umgehen. Der erste Schritt zu einem erfolgreichen grenzenlosen Leben besteht darin, sich diesen Sachverhalt bewusst zu machen. Der zweite Schritt besteht darin, die Entscheidung zu treffen, was man ab dieser Erkenntnis seinem Gehirn noch zumuten möchte oder kann.

Jeder kann sich folgende Fragen stellen:

  • Was bringt mir der Konsum politischer Nachrichten, TV und Streaming?
  • Was bringt mir intensive Handy-Nutzung?
  • Was bringen mir Social Media, Messenger und Telefon?
  • Was bringt mir Religion?
  • Was bringt mir Konsum?
  • Was bringen mir die Menschen mit denen ich umgeben bin?

Dies sind sechs wichtige Fragen, die Du Dir beantworten kannst. Es kann in Deinem Leben auch andere wichtige Fragen geben, um die Du diese sechs Fragen ergänzen kannst bzw. solltest. Dies können spezielle Fragen zu Deinem Job, Deiner Wohnsituation oder Deiner Partnerschaft sein. Oder noch andere Fragen.

Der Hintergrund dieser Fragen ist, dass Du durch die Antworten Dir Deiner Glaubenssätze besser bewusst werden kannst. Deine Glaubenssätze sind Dein Kompass im Leben mit dem Du bewusst und un(ter)bewusst jedem Tag und jeder Situation Deines Lebens begegnest.

Jeder der oben gestellten sechs Fragen hat in Bezug auf grenzenloses Leben eine eindeutige Antwort. Gehen wir die Antworten der Reihe nach durch.

Politische Nachrichten und Politik verändern Dein Leben in aller Regel nicht zum Positiven. Was ändert es an Deinem Leben, wenn Du weißt, dass Merkel, Putin, Trump oder wer auch immer noch gerade dieses oder jenes getan hat? Kannst Du es beeinflussen? Nein. Also vergiss es!

Du meinst jetzt vielleicht, dass dies falsch ist und man doch politisch informiert sein muss. Ja, dies wird den Menschen seit Jahrzehnten so in der Schule beigebracht. Aber ist alles richtig, was man in der Schule lernt? Hilft es Dir, ein glückliches Leben zu führen? Verbessert es Deine Lebensqualität? Die Antwort auf diese drei Fragen dürfte für die allermeisten Menschen im vorliegenden Fall ‚Nein‘ sein.

Grenzenloses Leben bedeutet nicht unpolitisch zu sein. Aber es bedeutet zu erkennen, welche Dinge man nicht beeinflussen kann und welche Dinge man beeinflussen kann und das eine vom anderen zu unterscheiden. Zeit und Gedanken mit unabänderlichen Dingen zu verbringen verschwendet tagtäglich die wichtigste Ressource mit der Du auf die Welt gekommen bist: Deine Zeit.

Wieviel Zeit die Menschen in Deutschland generell mit TV und Streaming verbringen, dessen Inhalte unterschiedlich zu bewerten sind, hat Hootsuite, ein Social-Media-Aggregator festgestellt. 2018 waren dies fast 3 Stunden täglich! Noch krasser ist die gesamte Internetnutzungszeit: über 4 1/2 Stunden täglich! Überlege einmal, was Du in dieser Zeit, die bei Dir natürlich eine andere Zahl ist, machen kannst, was Dich wirklich weiter bringt.

Regional Report 2019 Deutschland: Mediennutzungszeit

Etwas differenzierter sieht die Situation beim Umgang mit Handy und Tablet aus. Wenn Du Dein Handy für den Konsum von Nachrichten, sozialen Medien und Spielen nutzt, kannst du über 90 % dieser Zeit als Zeitverschwendung ansehen, oft sogar 100 %. Du solltest hierauf verzichten, wenn Du Deine Lebenszeit sinnvoll und erfüllend nutzen möchtest.

Das Handy hat aber durchaus auch positive Seiten. Wer es nutzt, um Podcasts, Hörbücher oder YouTube zu nutzen um zu lernen und sich weiterzubilden, kann sehr viel tun, um hierdurch grenzenlos zu leben.

Social Media, Messenger und Telefon sind Ablenkungen, die ein grenzenloses Leben unnötig erschweren. Die durchschnittliche Nutzungszeit von Social Media in Deutschland betrug im Jahre 2018 über 1 Stunde pro Tag. Es wäre gut, wenn den Nutzern bewusst wäre, welche sinnvollen Dingen sie in dieser Zeit hätten tun können! Social Media haben ihren Sinn, wenn Du diese als Marketing-Instrument nutzen kannst. Ansonsten nutze Deine Zeit bitte besser.

Du weißt es selbst, wenn Du einen Messenger nutzt wie zum Beispiel WhatsApp, dass Dein Leben ohne 90 % oder ganz ohne diese Nachrichten keinen Deut schlechter verliefe. Du bist im öffentlichen Raum von der Bahn bis zum Restaurant leider oft gezwungen, der weitgehend sinnfreien Kommunikation Deiner Mitmenschen zuzuhören. Stelle Dir einfach einmal die Frage, was könnte man Sinnvolles in dieser Zeit tun, wenn Du solche Gespräche hörst. Du wirst viele interessante Antworten finden. Und diese Zeit ist noch nicht in den oben beschriebenen über 4 1/2 Stunden Mediennutzung enthalten! Spare Dir sinnlose Chats und überflüssige Telefonate und investiere die Zeit in Dich.

Die Frage, was Religion dem Menschen bringt, ist komplizierter zu beantworten. Glauben ist wichtig. Egal ob du an Gott das Universum oder wen beziehungsweise was auch immer glaubst. Aber das Wichtigste beim Glauben ist, dass Du an Dich selbst glaubst. Jede Religion, die Dich von Deinem Glauben an Dich selbst abhält, schadet Dir und ist gegen Dich gewandt. Glaube darf Dir nie die eigene Verantwortung für Dein Leben abnehmen oder ersetzen und Dich in Deinem Glauben an Dich selbst klein machen.

Konsum hat in der westlichen Welt mittlerweile an vielen Stellen den Glauben ersetzt. Konsum kann Dir aber niemals Liebe, Selbstvertrauen, Werte oder langfristige Zufriedenheit vermitteln. Er verlangt nach einer ständig höheren Dosis, die aber niemals langfristig zu Zufriedenheit führt. Denke immer darüber nach, bevor Du Dir etwas kaufst. Der einzige Konsum, der Dich dauerhaft reicher macht, ist Reisen. Reise mehr und kaufe weniger.

Die letzte Frage der sechs Fragen ist zugleich die wichtigste Frage. Die Menschen in Deinem Umfeld – Freunde, Familie, Beruf – sind oft das größte Hindernis auf dem Weg zu grenzenlosem Leben. Selbst wenn Du Deine Grenzen schon gefunden hast und bereit bist sie zu überwinden, versuchen diese Menschen oft, Dich von deinem Weg abzubringen. Du rüttelst an ihrer Komfortzone!

Hier gibt es nur eine richtige Entscheidung. Folge Deinem Weg, folge Deinen Überzeugungen und folge Deiner Bestimmung. Lasse die Menschen, die Dich nicht verstehen, freundlich hinter dir und verabschiede sie respektvoll aus Deinem Leben. Diese Entscheidung fällt vielen Menschen schwer, sie ist aber der einzige Weg, um den Weg zu einem grenzenlosen Leben erfolgreich zu gehen.

Vergiss nie Dir bewusst zu machen, dass Du Deine Tage mit Leben, Dein Leben aber nicht mit Tagen füllen kannst.

Statistisch sind die Menschen in Deutschland einschließlich Telefonzeiten mehr als 5 Stunden täglich abgelenkt. Wenn man hierzu noch die Arbeitszeit rechnet, was nicht durch einfache Addition möglich ist, da auch Medienkonsum während der Arbeit erfolgt, bleibt nicht viel Zeit für Sinnvolles für die eigene Persönlichkeit übrig.

Rechne selbst: 10 Stunden Arbeit mit Wegezeiten, eine Stunde Essen, 5 Stunden Medienkonsum und Telefon. Was bleibt bei einem solchen Tag für die eigene Persönlichkeitsentwicklung über? Nichts.

Grenzenlos leben bedeutet aber Persönlichkeitsentwicklung. Jede Ablenkung, die Du aus Deinem Leben entfernst, bringt Dich Dir ein Stück näher. Und entfernt Dich ein Stück aus Deiner jetzigen Welt. Davor brauchst Du keine Angst zu haben, das Ergebnis wird Dich belohnen. Versprochen!

Welche Ablenkungen gibt es in deinem Leben? Schreib es mir bitte in den Kommentaren, ich bin gespannt. Ohne Ablenkungen solltest Du den folgenden Beitrag lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Donec suscipit elit. sed venenatis Lorem ut id elit. dolor. risus. sit