Grenzenlos leben – Mit Alkohol?

Vielleicht wunderst Du Dich jetzt über dieses Thema. Was hat ‚Grenzenlos leben‘ mit Alkohol zu tun? Auf den ersten Blick sicher wenig, auf den zweiten Blick aber sehr viel!

Wenn Du Dich dafür entscheidest grenzenlos zu leben, solltest Du – über kurz oder lang – auch über eine gesunde Lebensführung nachdenken. Ich habe dies getan und mache schon seit einigen Jahren Vieles richtig. Aber nur Vieles!

Ich habe 2015 / 2016 45 kg abgenommen und mache täglich Sport. Ich lasse mein Blut regelmäßig untersuchen und nehme seit Jahren Nahrungsergänzungsmittel ein. Und ich ernähre mich bewusst ketonisch mit einem Lowcarb-Konzept. Ich messe meine Körperwerte kontinuierlich. All dies ist gut und richtig und ich schreibe zukünftig auch hierzu, denn ich glaube dies sind wichtige Themen, wenn Du grenzenlos leben möchtest.

Gestern und heute war ich aber völlig überrascht von meinen eigenen Messungen. Ich nutze seit vielen Jahren die immer besser werdenden Health-Funktionen der Apple Watch und habe dadurch sehr weit zurückreichende Aufzeichnungen. Doch mein Gefühl sagte mir, dass diese Aufzeichnungen oft nur an der Oberfläche kratzen.

Deshalb recherchierte ich im Dezember was ich besser machen kann und stiess dabei auf die Garmin Sportuhren. Zugegeben, dies sind keine besonders schönen Uhren (zumindest für meinen Geschmack), aber die Funktionen überzeugten mich, so dass ich mir eine solche Uhr kaufte, die fenix 6X Sapphire.

Es sprengt den Rahmen dieses Artikels die Funktionen dieser Uhr zu erläutern, an dieser Stelle möchte ich nur darauf eingehen, dass diese Uhr zwei interessante Messwerte bereitstellt, nämlich den Stresslevel und den Wert der sogenannten Body-Battery. Das Konzept dahinter kannst Du bei Interesse hier nachlesen.

Womit haben mich nun diese Messungen überrascht?

Ebenfalls im Dezember kam mir auf einem Seminar die Erkenntnis, dass ich im medizinischen Sinne Alkoholiker war. Ich trank eigentlich jeden Tag Alkohol und meistens auch in nicht kleinen Mengen. Mein Problem ist, dass ich Drogen jeder Art sehr viel schneller als die meisten Menschen metabolisiere. Beim Zahnarzt erhalte ich regelmäßig mehrere der stärksten Spritzen, damit überhaupt Betäubung eintritt und beim Trinken bin ich nie wirklich betrunken geworden und gewesen, was mich dazu verleitete in meinem Leben weit mehr zu trinken als andere, viel mehr. Mit diesem Rucksack ‚grenzenlos leben‘?

Im Dezember wurde mir nun klar, dass ich trotz der guten Verträglichkeit von Alkohol für mich meinem Körper damit auf Dauer sicher keinen Gefallen tue und beschloss, damit aufzuhören. Ja, ich hörte von einem Tag auf den anderen auf und mir fehlte nichts. Ich habe nicht gesagt „Ich trinke nie wieder etwas“, aber ich habe mich entschieden, dass ich mehr Alkohol als genug in meinem Leben getrunken habe. Ich will grenzenlos leben – mit guten Ideen und ohne Alkohol!

Am Samstag besuchte ich mit meiner Frau eines unserer Lieblingsrestaurants und ich trank nach vielen Wochen das erste Mal ein wenig Alkohol, 0,3 Liter Rotwein, für meine Verhältnisse nichts. Doch meine Uhr belehrte mich eines anderen:

Body-Battery nach geringem Alkoholkonsum (mittleres Bild)

Ich war sprachlos gestern! Schaue Dir bitte einmal die linken Seiten der Bilder an. Auf dem linken Bild siehst Du, wie sich meine Body-Battery normalerweise nachts immer erholt und den sehr geringen Stresslevel während der Nacht. Auf dem mittleren Bild siehst Du, dass sich meine Body-Battery nach dem geringen Alkoholkonsum sogar während der Nacht weiter abbaute und ich einen sehr hohen Stresslevel während des Schlafes hatte.

Gestern versuchte ich mir dann einzureden: Blöde Uhr, was misst die Uhr für einen Mist. Heute morgen musste ich dann, dass die Uhr schon alles richtig macht und ich das Problem bin. Rechts siehst Du die normale Aufladung während der Nacht und meinen sehr niedrigen Stresslevel.

Fragen?

Für mich steht fest, dass ich dem Alkohol weiterhin fern bleibe. Ich hätte nie im Leben gedacht wie gravierend zwei Gläschen Wein den Körper durcheinander bringen. Denn grenzenlos leben bedeutet auch grenzenlos fit zu sein!

Was meinst Du dazu? Schreibe es mir bitte in den Kommentaren.

Solche Erfahrungen macht Du zwangsläufig, wenn Du viel liest. Mehr dazu in diesem Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Phasellus libero eget risus ultricies at