Lachen ist Glück

Warum sind wir auf der Welt? Was ist der Sinn des Lebens? Ganz viele, vielleicht die meisten Menschen antworten darauf, dass sie zufrieden und glücklich sein wollen oder werden wollen. Warum sind das dann aber viele nicht? Sie haben ein Basiswissen nicht: Lachen ist Glück!

Die Japaner sagen: „Das Glück kommt zu denen, die lachen.“ Und Hape Kerkeling brachte es schön auf den Punkt: „Lachen ist wie eine Portion Glück fressen.“ Mir fällt immer auf, wenn ich nach Deutschland komme, dass dort nicht viel gelacht wird und viele Menschen mit einem ziemlich verkniffenen Gesicht durch die Gegend laufen. Das ist hier in den USA ganz anders, die Menschen sind offener, fröhlicher und positiver, was einer der Gründe ist, warum ich hier lebe.

Ich war im Dezember 2019 in Deutschland auf Seminaren und ich bin nicht nur einmal gefragt worden, warum ich meistens freundlich gucke, lächle oder lache. Weil ich zufrieden und glücklich bin – und das solltest Du auch sein. Und wenn Du es noch nicht bist, solltest Du es schnellstens werden – denn Lachen ist Glück!

Lachen und Glück ist ein wenig wie das Problem mit Huhn oder Ei – was ist zuerst da? Doch während die Frage hinsichtlich Huhn oder Ei nicht wirklich beantwortet werden kann, ist die Antwort bei Lachen und Glück sehr viel einfacher.

Viele Menschen glauben, dass sie nichts zu lachen haben – buchstäblich. Sie sind nicht zufrieden, sie haben kein Glück – also gibt es auch nichts zu lachen. Hackfresse an und weiter leiden ist angesagt, das Leben ist schon eine Last. Allen anderen geht’s gut, nur mir nicht! Manchmal habe ich das Gefühl, dass Deutschland mittlerweile das Land der Problemfinder und nicht der Glücksfinder ist. Deutsche finden an allem und jedem den Haken, Amerikaner statt dessen die Lösung. Dann hat man auch etwas zu lachen.

Was sagt uns das?

Wer auf Glück und Zufriedenheit wartet, wartet vielleicht zu lange und verpasst sein Leben mal eben. Denn wer den Moment nicht geniessen kann, hat immer eine traurige Vergangenheit und garantiert auch eine ebenso traurige Zukunft.

Du ziehst an, was Du denkst, lies hierzu auch einmal die Beiträge zu den Lebensgesetzen. Wenn Du nicht glücklich und zufrieden bist, kannst Du weder Glück noch Zufriedenheit anziehen. Das Universum wird Dir ganz einfach nichts liefern! Glück und Zufriedenheit ist eine Frage Deines Mindset. Du entscheidest jeden Tag aufs Neue für Dich, ob Du glücklich und zufrieden bist und lachen kannst.

An dieser Stelle kommt das Lachen ins Spiel! Hast Du schon einmal gelacht oder gelächelt und schlechte Laune und schlechte Gedanken gehabt? Merkst Du was? Du kannst nicht lächeln oder lachen und mies drauf sein, das funktioniert ganz einfach nicht.

Meine lieben Berufspessimisten rufen mir jetzt zu: „Ja, aber das ist doch nur aufgesetzt. Das kommt doch nicht von Herzen, wenn ich immer lächle oder lache!“

Ihr habt Recht! Der Berufspessimist denkt jetzt: „Na prima, dann kann ich es ja gleich lassen.“ Und genau hier beginnt der tagtägliche Gedankenmüll so vieler Menschen – sie sind nicht bereit dem Lachen eine Chance zu geben.

Ein Mensch, der viel und regelmäßig lacht, kann sich auf Dauer nicht dagegen wehren, dass seine miese Laune verfliegt und er in eine positive Grundstimmung kommt. Das ist der Startpunkt für Glück und Zufriedenheit – bei jedem Menschen. Denn regelmäßiges Lächeln und Lachen färbt das Unterbewusstsein unumstösslich positiv. Wer lächelt und lacht produziert keinen Gedankenmüll.

Also sieh zu, dass das Lachen oder Lächeln nie aus Deinem Gesicht verschwindet. NIE! Damit hast Du nämlich eine sehr gute Startbasis für ein grenzenloses Leben in dem Dich Deine Umwelt nur positiv und motivierend wahrnimmt. Lachen macht Dich zum Grenzüberschreiter! Garantiert und versprochen!

Lachst und lächelst Du gern und viel? Schreibe es mir in den Kommentaren.

Weiter oben habe ich von den Lebensgesetzen gesprochen, hier findest Du mehr dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aliquam dapibus non dictum dolor. ut nec eget Phasellus